Das Lernen in altersgemischten Gruppen gehört zum Konzept einer jeden Montessorischule. Die Kinder lernen nicht nur vom Lehrer sondern auch durchaus voneinander. Jüngere lernen von Älteren, Ältere lehren Jüngere. So durchläuft innerhalb einer Klasse jedes Kind verschiedene Rollen: Am Anfang der Stufe gehört es zu den Jüngsten, die viel von den Älteren lernen. Im letzten Jahr einer Stufe gehört es zu den Ältesten. Durch diese neue Rolle kann es den Jüngeren helfen und sein Wissen weitergeben. Am Ende eines Schuljahres gehen die Ältesten in der Regel in die nächste Stufe über. Der verbleibende Klassenverband integriert zu Beginn des neuen Schuljahres die Neulinge und macht sie mit den Arbeitsstrukturen und dem Lernklima vertraut.

Termine

21.10.2017

Bücherbasar 14 - 16 Uhr


07.11.2017

Informationsabend für interessierte Neueltern um 20 Uhr


24.11.2017

Adventsbasar 14 - 18 Uhr


20.04.2018

Tag der offenen Tür 14 - 18 Uhr