Im Zentrum der Pädagogik Maria Montessoris steht das Kind mit seiner eigenen Geschichte und seiner eigenen Persönlichkeit. Maria Montessori geht davon aus, dass jedes Kind den Impuls zum Wachstum, zur Entwicklung, zum Lernen in sich trägt. Der Erwachsene / die Lehrkraft soll die möglichen Entwicklungswege sensibel wahrnehmen und fördern, mit Respekt vor der Besonderheit eines jeden Kindes. Die Pädagogik Maria Montessoris fußt auf der intensiven Beobachtung des Lernverhaltens von Kindern.


Achtung vor dem Kind

Termine

03.09.2018

Gesamtelternabend


05.11.2018

Informationsabend für interessierte Eltern 20 Uhr